Kulinarisches

Kaiseki Dinner

Essen und Trinken in Japan

Betritt man ein japanisches Restaurant wird man mit einem mehrstimmigen „Herzlich Willkommen“ (irashaimase) begrüsst. Die Anzahl der Gasthäuser ist besonders in den Grossstädten riesig. Sie umfasst internationale und heimische Küche. Auch die Sushi- und Nudelküchen sind als preiswerte Familienrestaurants zu empfehlen. Gern und gut speist der Japaner in Lokalen der großen Kaufhäuser, der Hotels und in den angesagten Vergnügungsvierteln. Wer das alte Japan sucht, entscheidet sich für ein traditionelles Restaurant, zum Beispiel in japanischen Hotels (Ryokan).

Hier lässt er sich das vielgängige Menu (Kaiseki ryori) munden, ein kulinarischer Traum aus Fisch, Fleisch und heimischen Gemüsen. Japanisches Essen ist wohldosiert und sparsam gewürzt. Der natürliche Eigengeschmack der Speisen soll stets präsent bleiben. Beliebt sind auch die in Europa bekannten Sushi Lokale.
Die Preise sind je nachdem wo und was Sie essen sehr unterschiedlich. In den Spitzenrestaurants oder auch in Hotel-Restaurants kostet ein Abendessen ab ca. 3.000 Yen.


Für sparsamere Gäste gibt es auch zahlreiche kleinere Restaurants. Restaurants in Kaufhäusern oder in den Erdgeschossen von Bürohochhäusern bieten gute Mahlzeiten für 1.000 bis 2.000 Yen an. In diesen Restaurants gibt es in der Regel keine englischsprachigen Speisekarten, aber am Eingang sind Plastikmodelle der angebotenen Speisen ausgestellt. Deuten Sie einfach auf das von Ihnen gewünschte Menü.


Das Leitungswasser kann überall in Japan bedenkenlos getrunken werden.

 

Kulinarisches Japan
Sushi
Restaurant Japan
Restaurant Japan
Kulinarisches Japan
Kulinarisches Japan
Kulinarisches Japan
Restaurant Japan
Sushi
Essen Japan
Kulinarisches Japan
Sushi
Sushi
Essen Japan
Sushi
Sushi
Kulinarisches Japan
Restaurant Japan
Restaurant Japan
Restaurant Japan
Sushi