Uguisudani

Der Name der Station Uguisudani ist von einer Vogelart (Uguisu) abgeleitet

Am 11. Juli 1912 nahm die Uguisudani Station ihren Betrieb auf. Sie liegt im Stadtbezirk Taito, Tokio und wird von der East Japan Railway Company (JR East) betrieben. Der Name bezieht sich auf ein Tal, in welchem früher viele japanische Bush Warblers (Uguisu) beheimatet waren.

Die Uguisudani-Station wird durch die Yamanote und Keihin Tohoku Linien angefahren. Sie besteht aus zwei Inselbahnsteigen mit insgesamt vier Geleisen.

 

Bilder Uguisudani Station

Yamanote Linie
Uguisudani Bahnhof
Yamanote Linie
Uguisudani Station
Yamanote Linie
japan rail pass