Made in Japan

Rakuten Ichiba = virtuelle Shopping Mall aus Japan

Wie Sie sicherlich bereits erkannt haben, die Rubrik "Das Jeans-Mekka Kojima" weist darauf hin, erfreuen sich die Autoren nicht nur am Reise- und Bahnland Japan sondern vielmehr auch an dessen Kleidung, Küche, Kultur, Handwerk usw. aus dem Land der aufgehenden Sonne.



"Made in Japan" steht für allerhöchste Ansprüche in Puncto Qualität, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit u.v.m.!

Tipp:
Wer in gleichen Massen, wie die Autoren, von der fernöstlichen Qualität von Gegenständen aus allen Bereichen des Lebens begeistert ist, dem ist Rakuten Ichiba zu empfehlen.

Was ist Rakuten Ichiba?
Rakuten Ichiba ist nach Rukuichi-Rakuza, dem ersten freien und offenen Marktplatz in Japan benannt. Als Verb benutzt, bedeutet raku im Japanischen so viel wie etwas geniessen.

Es handelt sich hierbei um eine virtuelle Shopping Mall, welche nun, seit ein paar Jahren auch in englischer Sprache im Netz auftritt. Das Angebot umfasst über 1 Million Artikel aus den Bereichen Fashion, Elektro & Hobby, Home & Garden, Gesundheit & Beauty, Sport, Essen usw., welche in über 6000 Shops von mehr als 80 Millionen Nutzern aus der ganzen Welt genutzt wird. Das Shopping kann sicher über's Web mit einer weltweiten Lieferung vorgenommen werden und ist, wie alles in Japan, pünktlich, zuverlässig und freundlich!

 

Hinoya Plus Market

Hinoya Plus Markt im Szene Viertel Ameyoko

Inmitten von Ameyoko befindet sich das, in Insiderkreisen bekannte, Kleider-Verkaufsgeschäft Hinoya. Das Angebot in diesem Shop ist riesig und erfreut das Herz eines jeden Denim-Fans! Beim Eintreten in den Shop vergessen Sie die Zeit bzw. werden in die 30iger bis 50iger Jahre des letzten Jahrhunderts entführt. Neben der klassischen Jeans wie sie bereits Marlon Brando, James Dean & Marilyn Monroe trugen finden Sie hier authenische Reproduktion von A-2 Fliegerjacken, Hawaii-Hemden, Workwear wie Sie unsere Grossväter auf ihrem täglichen Gang zur Arbeit, sei es nun auf eine Baustelle als Iron-Worker oder als Lokomotivführer auf einer Dampfeisenbahn, trugen u.v.m.

Das Angebot umfasst u.a. Denim etc. von The Flathead, Deluxware, Pherrow's, Studio D'artisan, Warehouse, Sun Surf, Buzz Rickson's aber auch deren Hausmarken Burgus Plus und Robust Works by Burgus Plus.

 

Bildergalerie Hinoya

 

Americaya Shop

Americaya; einer der vielen erstklassigen Denim Shops im Ameyoko

Americaya ist ein, ebenfalls in Ameyoko, beheimatetes Verkaufsgeschäft, welches eine riesige Auswahl aller namhafter Hersteller von Workwear aus den 1920 bis 1950 Jahren, wie beispielsweise Real McCoys, Toys McCoy, Buzz Rickson's, Sugar Cane usw. anbietet.



Das Ambiente des direkt unter der Yamanote Linie gelegenen Shops ist einmalig und jeden Besuch wert!

 

Bildergalerie Americaya

 

Freewheeler's

Desolation Row Shop des Herstellers Freewheeler's im Mode-Viertel Harajuku

Der Shop "Desolation Row" des Nischenherstellers Freewheeler's, welcher sich auf die Wiederbelebung spezieller Kleidung aus dem "Wilden Westen der USA" aber auch in Workwear und Bikerklamotten spezialisiert hat und unter den Labeln Great Lakes Gmt. Mfg. Co, Union Special Overalls, Neal Cassady Railroad, Power Wear, Hipster Reunion, Hobo and the Trucking Co. hochwertige und authentische Kleidungstücke, wie Jacken, Hemden, Hosen, Jeans usw. detailgetreu und mit viel Hingabe produziert liegt im Szene-Viertel Harajuku.


Dies ist der der gängige Name für das Stadtviertel rund um den Bahnhof Harajuku in der japanischen Hauptstadt Tokio. Auf den meisten Karten ist der Name nicht zu finden. Offiziell gehört die Gegend zum Stadtteil Jingumae im Bezirk Shibuya. Harajuku ist vor allem bei jungen Japanern beliebt und gilt mit seinen vielen Läden und Boutiquen als eines der wichtigsten Modezentren Japans.

Adresse:
2-31-3-1F Jingumae,Shibuya,Tokyo 150-0001 Japan
Phone: 03-6439-1969 (Inland)
Phone: +81-3-6439-1969 (From overseas)
Öffnungszeiten / 12:00-20:00 (Sonntag und National Holiday 11:00-19:00)
Geschlossen / Jeden Mittwoch (Open in the case of National Holiday)

 

Bildergalerie Freewheeler's

 

Free & Easy

Free & Easy The Rugged Museum

The Rugged Museum von Free & Easy, dem Herausgeber eines bekannten Fashion-Magazins, gleicht einem Museum und beinhaltet einen Verkaufsshop in welchem der geneigte Fashion-Freak voll auf seine Kosten kommt!

Adresse:
Tokyo, Minato-ku, Kita-Aoyama 2-9-5-1F
Tel.03-6438-1631

 

 

Bildergalerie Free & Easy

 

Mushmans Shop

Mushmans Shop

Mushmans ist ein Verkaufsgeschäft mit einer, typisch in Japan, liebevollen und mit viel Hingabe präsentierten Ausstellung an qualitativ hochwertigen Kleidungsstücken, Schmuck und Schuhen. Nebst dem House-Brand werden Goodies von The Few, Jelado, Warehouse Co., Two Moon, Cheswick usw. zum Verkauf angeboten.

Anreise mit der Bahn
JR Musashino Linie Minamikoshigaya Station Süd Ausgang oder
3 Gehminuten vom Bahnhof Tobu Isesaki Shinkoshigaya Ostausgang

 

Bildergalerie Mushmans

 

Warehouse Company

Verkaufsshop der Warehouse Company; 5 Minuten Walk von JR Ebisu Station Exit West

Die Warehouse Company ist ein Hersteller von Workwear allererster Güte! Die Kollektion umfasst die Labels Warehouse, Duckdigger, Heller's Cafe, Copper King, Dubbleworks und Lee X Warehouse Archives.

Adresse:
Tokyo, Shibuy-ku- Nishi 1-29-8 Ebisu West 1 F
Tel.: 03-5457-7899, Öffnungszeiten: Täglich 11:00 - 20:00 Uhr
Anfahrt: 5 Minuten Walk von JR "Ebisu Station" Exit West oder
5 Minuten Walk von Toyoko "Daikanyama Station"


Heller's Cafe ist ein Collaboration zwischen einem der führenden Clothing-Hunter aus USA, Larry Mc Kaughan. Die originalen Stücke, welche sich im Besitz des Sammlers befinden und teilweise aus alten Goldgräberstädten und Bergwerkstollen aus der Zeit des Goldrausches stammen, werden von Warehouse in perfekter Art und Weise als Clone reproduziert. Die detailverrückten Japaner (im positiven Sinne) gehen sogar soweit, dass für bestimmte Kleidungsstücke, echter Staub aus den Wüsten Nevadas Verwendung findet um damit einen möglichst authentischen Look - so wie er beim Auffinden des Orginales, zum Beispiel einer Jeans aus einer längst verlassenen, zur Gost-City heruntergekommenen Goldgräberstadt aus dem vorletzten Jahrhundert geherrscht hatte - zu erreichen.

Duckdigger erlebt derzeit ein Renaissance und wurde kürzlich an der BBB (Bread & Butter Berlin) einem grossen Fach-Publikum vorgestellt.

Zudem arbeitet Warehouse Co. eng mit Lee Japan zusammen und reproduziert Kunstwerke aus den originalen Archiven von Lee Archives.

Daneben stellt Warehouse unter seinen eigenen Labeln, Warehouse, Copper King und Dubbleworks hervorragende, seines gleichen suchenden, Vintage Workwear wie Jeans, Jackets, Pants usw. her.

 

Bildergalerie Warehouse

 

Speedway Shop in Sendai

Speedway Shop in Sendai von John Lofgren

John Lofgren, ein nach Japan ausgewanderter US-Amerikaner, welcher mit einer Japanerin verheiratet ist führt in Sendai ein kleines Verkaufsgeschäft, Speedway, mit einer Kollektion hochwertiger Hersteller wie z.B. Nigel Cabourn, Freewheelers, Toys McCoy, Dry Bones, Browns Beach, Cushman etc. sowie seinem eigenen Label "John Lofgren".

Adresse:
980-0811 Aoba-ku, Sendai, Miyagi Prefecture Ichiban-cho 1-11-20 Omi building Tel: 022-215-1257 Fax: 022-215-1257
Store Contact: Mail: info@speedway-shop.com

 

Bildergalerie Speedway

 

Sanshin Jeans Shop

Der Jeans Shop Sanshin im Ameyoko Viertel

Sanshin Jeans ist ein weiterer Shop im geschäftigen Ameyoko und bietet eine riesige Auswahl an Denim etc. an. U.a. sind hier, nebst Flight-/ und Souvenir-/Jackets, Jeans der Marken Momotaro, Kojima Genes, Warehouse usw. zu finden.

 

Bildergalerie Sanshin Jeans

 

Lederwaren

Lederwaren

Natürlich gibt es im Shopping Paradies auch Lederwaren von überragender Qualität. Das Sortiment umfasst: Boots, Gürtel, Portemonnaies, iPhone Bags usw.

Albuquerque ist bespielsweise ein solcher Shop in Ameyoko.

Adresse: 98 Ameyoko Plaza 6-10-7 Ueno, Daito-ku, Tokyo, Japan
Telefon: 03-3836-3386
Öffnungszeiten: 10:00am-9:00pm Closed: 2nd Wed

 

 

Bildergalerie Lederwaren

 

Motorcycles Bankara Tokyo

Motorcycles Bankara Tokyo in Shibuya-ku

Motorcyles Bankara Tokyo ist ein auf den Kauf- und Verkauf von Oldtimer Motorrädern der Marke Harley-Davidson spezialisiertes Fachgeschäft-/ Reparaturwerkstatt.

Adresse:
Motorcycles Bankara-Tokyo
150-0021
Tokyo, Shibuya-ku, Nishi 1-21-6 1F
03-5458-2500
bankara-tokyo@ray.ocn.ne.jp 12:00 to 22:00 Hours

 

Bildergalerie Bankara